About us


  • Julia Agafonov Sozialpädagogische Betreuung in den Notunterkünften

    0151 52465567 - Julia.Agafonov@diakonie-hhsh.de

    *

  • Shaza Alsaraj Sozialpädagogische Betreuung in den Notunterkünften

    0151 23479744 - shaza.alsaraj@diakonie-hhsh.de

    *

  • Hero Amin Sozialpädagogische Betreuung in den Notunterkünften

    0151 23473012 - hero.amin@diakonie-hhsh.de

    Vor allem motiviere ich Menschen: „Teilnehmen, nicht resignieren“. Im Irak war ich Englischlehrerin. Ich bin seit 20 Jahren hier. Ich weiß, wie schwer es vielen Menschen fällt, sich einzugewöhnen. Ich sage dann: Seht her, ich bin den Weg schon gegangen. Es lohnt sich.

  • Bärbel Appelhans Leitung

    0151 23449359 - Baerbel.appelhans@diakonie-hhsh.de

    Die Kindheit meiner Eltern hier in Deutschland war vom Krieg geprägt. Ich selbst durfte im Frieden aufwachsen. Dafür bin ich dankbar. Ich mache mich stark für eine offene, von Vielfalt, Toleranz und Chancengleichheit geprägte Gesellschaft.

  • Iman Mykha Sozialpädagogische Betreuung in den Notunterkünften

    0151 23443336 - iman.mykha@diakonie-hhsh.de

    Ich war Lehrerin für Kunst und Theater. Es kostet Kraft, alles aufgeben zu müssen und ganz von vorn anzufangen. Vor allem die jungen Männer brauchen Vorbilder. Damit sie ein Ziel entwickeln. Ich spreche ihre Sprache, arabisch. Ich merke, wie Vertrauen wächst. Das freut mich.

  • Abdul Farooq Perwani Sozialpädagogische Betreuung in den Notunterkünften

    0151-23447706 - farooq.perwani@diakonie-hhsh.de

    *

  • Mike Shorina Migrationsberatung

    0151 23441427 - mike.shorina@diakonie-hhsh.de

    Ich habe einen starken Gerechtigkeitssinn. Mich ärgert es, wenn die Ausländerbehörde einfach Gesetze in ihrem Sinne interpretiert. Ich lerne die Flüchtlinge und ihre leidvollen Erfahrungen genau kennen und bin ich froh, helfen zu dürfen. Mein Motiv ist Mitmenschlichkeit.

  • Raphaela Shorina Migrationsberatung Interkulturelle Öffnung

    0151 23186293 - raphaela.shorina@diakonie-hhsh.de

    Ich erlebe wie Menschen über sich hinauswachsen: Stärken entdecken, neue Fähigkeiten entwickeln. Das Zusammenwachsen der Menschen zu einer Vielfaltsgesellschaft ist belebend und facettenreich. Ich gehe an keinem Tag nach Hause, ohne etwas Neues gelernt zu haben.

  • Benito Zagari Migrationsberatung

    0151 18186501 - benito.zagari@diakonie-hhsh.de

    Die Probleme der Integration habe ich am eigenen Leib erlebt, als ich vor 18 Jahren aus Afghanistan kam. Ich habe nicht immer eine Lösung für die Fragen der Menschen, aber meistens finde ich einen Weg. Ich kenne mich mit kulturellen Unterschieden aus, das hilft.